KFZ-Schnellsuche



Sie sind hier:  Autohaus Allrad Müller » Unternehmen » Ausbildung

Ausbildungsberufe im Autohaus - Bewirb Dich jetzt!

Eine qualifizierte Ausbildung ist der Grundstein für eine sichere Zukunft. Wer Interesse an Kraftfahrzeugen, Verständnis für technische und kaufmännische Tätigkeiten in der Automobilbranche hat, für den ist eine Ausbildung in unserem Autohaus genau das Richtige. Neben dem klassischen Beruf des Automobilkaufmanns / -frau ist vor allem der technische Berufe  des Kfz-Mechatronikers /-in, nachgefragt. Für die modernen Hightech Autos sind Fachleute im Dienstleistungsbereich "Rund ums Auto" gefragt. Sachverstand, Flexibilität und Lernbereitschaft sind hier unabdingbare Vorraussetzungen, um mit der rasanten technischen Entwicklung mitzuhalten.

Für Fragen rund um die Ausbildung stehen wir Ihnen gerne zu unseren Geschäftszeiten zur Verfügung.

Kfz-Mechatroniker / -in

Bei der täglichen Werkstattarbeit sind Kfz-Mechanik und Kfz-Elektronik nicht mehr zu trennen. Fast alle Funktionen im Fahrzeug werden elektronisch kontrolliert. Daraus resultieren erhöhte Anforderungen an die Fahrzeugdiagnose. Die damit einhergehenden umfassenden beruflichen Qualifikationen sind deshalb in einem neuen Ausbildungsberuf untergebracht, der die Mechanik und Elektronik verbindet und die ehemaligen Ausbildungsberufe "Kfz-Mechaniker" und "Kfz-Elektriker" ersetzt.

Tätigkeitsfelder

  • Überprüfen der Verkehrssicherheit, Betriebssicherheit und die Einhaltung der gesetzlichen Abgasvorschriften von Kraftfahrzeugen
  • Beurteilen von Schäden und Verschleißerscheinungen
  • Feststellen und Beheben von Fehlern und Störungen mit Hilfe von Diagnosesystemen
  • Prüfen, Messen und Beurteilen von Motorensystemen sowie von Antriebs-, Brems- und Informationssystemen
  • Montage, Einstellung und Demontage der Fahrzeugsysteme und Motorbaugruppen

Voraussetzung

Diese komplexe Technik erfordert außerordentlich hohes Verständnis für vernetzte Systeme. Wer Interesse an Kraftfahrzeugen, ein gutes physikalisch-technisches Verständnis (insbesondere für Elektronik, Pneumatik und Hydraulik) und einen guten Realschulabschluss oder einen sehr guten Hauptschulabschluss mitbringt, hat für ein Praktikum oder eine Ausbildung die besten Voraussetzungen.

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3,5 Jahre.


Fachkraft für Lagerlogistik

Die Fachkraft für Lagerlogistik ist für die sachgerechte Einlagerung der Güter verantwortlich. Zusätzlich führt sie Qualitätskontrollen im Lagerbestand durch und wirkt maßgeblich bei Inventuren mit. Die bevorzugten Einsatzgebiete sind Wareneingang, Lager, Disposition und Versand. Hier werden die Begleitpapiere der Waren und Güter kontrolliert und Waren ein- und Ausgänge in den Verwaltungssystemen verbucht.

Tätigkeitsfelder

  • Mitwirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen
  • Annahme der Güter und Prüfung der Lieferung anhand der Begleitpapiere
  • Transport und Leitung der Güter zum betrieblichen Bestimmungsort
  • Auspacken von Gütern, anforderungsgerechte Sortierung und Lagerung
  • Durchführung von Bestandskontrollen und Maßnahmen der Bestandspflegekommissioniert und verpackt Güter für Sendungen und stellt sie zu Ladeeinheiten zusammen
  • Kennzeichnung, Beschriftung und Sicherung von Sendungen nach gesetzlichen Vorgabenerstellt Ladelisten / Beladepläne und beachtet dabei Ladevorschriftenverladet und verstaut Sendungen anhand der Begleitpapiere in Transportmittel und wendet Verschlussvorschriften an
  • Bearbeitung von Versand- und Begleitpapiere
  • Mitwirken bei der Erstellung der Tourenpläne mitführt Versandaufzeichnungen durchplant, organisiert und überwacht den Einsatz von Arbeits- und Fördermitteln
  • Anwendung von betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme, Standardsoftware und arbeitsplatzbezogene Software
  • Kommunizieren und Kooperieren  mit anderen Bereichen im Unternehmen arbeitet team- und kundenorientiert
  • Anwendung von fachspezifische Fremdsprachenkenntnisse
  • Beachtung von Grundsätzen der Sicherheit, des Gesundheitsschutzes bei der Arbeit, des Umweltschutzes und der rationellen Energieverwendung
  • Mitwirken bei qualitätssichernden Maßnahmen

Voraussetzung

Voraussetzung als Fachkraft für Lagerlogistik ist, dass man körperlich zupacken kann und einen guten Realschulabschluss oder einen sehr guten Hauptschulabschluss mitbringt. Außerdem sollte man flexibel sein und ein Talent für das Organisieren haben.

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.


Ihre Ansprechpartner



Ilse Söll
Buchhaltung
Personalwesen

Tel. 07541-5001-20

Opens window for sending emailE-Mail senden


 

 

 

Allrad Müller GmbH

Allmannsweiler Straße 75
88046 Friedrichshafen
       
Tel.: 0 75 41 / 50 0 10
Fax: 0 75 41 / 50 01 22

Opens external link in new windowAnfahrt / Routenplaner

Öffnungszeiten: Verkauf

Montag - Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 14:00 Uhr weitere Termine sind nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Service

Montag - Freitag: 07:30 - 17:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr

Fahrzeugabholung bis 18:00 möglich!

Teile / Zubehör

Montag - Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr
Samstag: 08:00 - 12:00 Uhr


Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de